Kunststoffe

Begriff: Altkunststoffe werden nach Möglichkeit stofflich wiederverwertet. Kunststoffhohlkörper und Kunststoff‐Folien werden separat gesammelt. Stark verschmutzte Kunststoffe und Spezialsorten in kleinen Mengen werden in die Kehrichtverbrennungsanlagen gebracht.

Unsere Sammelsysteme
Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft: Verlangen Sie unsere praktischen 240 Liter oder 400 Liter Sammelsäcke vom Re‐Log Sammelsystem für Kunststoffhohlkörper und Kunststoff‐Folien. Bei grösseren Mengen steht Ihnen unser Beratungsteam gerne zur Verfügung.

Private Haushaltungen: Dank dem 60 Liter Sammelsack für gemischte Kunststoffabfälle können Sie Kunststoffe zu Hause ohne grossen Aufwand separat sammeln. Zum einen reduzieren Sie damit Ihr Kehrichtvolumen und zum anderen können Sie die gefüllten Sammelsäcke kostenlos bei unseren Annahmestellen zurückgeben! Noch nie war trennen einfacher wie mit dem „all-in-one“-Sammelsack.

Verwertung: Sortierung, stoffliche Verwertung, thermische Verwertung

Was gehört hinein

  • Weisse Milchgetränke‐Verpackungen aus PE (Polyethylen) wie z. B. Milchflaschen oder diverse Joghurtgetränke‐Flasche
  • Blumentöpfe
  • Tiefziehschalen wie Eier- und Guetzliverpackungen, Fleischschalen
  • Shampoo‐ und Waschmittelflaschen
  • Flaschen‐ und Dosenverschlüssen
  • Eimer
  • Kessel
  • Essig‐ und Ölflaschen
  • Schrumpffolien
  • Silofolien (ohne Netze)
  • Verpackungsfolien
  • Tragtaschen etc.

PET Getränkeflaschen, PE Milch‐ und Kaffeerahmflaschen können Sie bei uns kostenlos abgeben.

Wichtig ist, dass die Kunststoffe sauber, frei von starken Verunreinigungen und restentleert sind. Die Verpackungen sollten flach zusammengefaltet sein.

Störstoffe

  • Restmüll
  • Stark verschmutzte Verpackungen z.B. von Grillwaren
  • Spielzeuge
  • Gartenschläuche
  • PET‐ Getränkeflaschen
  • gefährliche Abfälle