Die direkte Entsorgung von Altkleidern bis Zeitungen an einem Ort für Private und Unternehmen: Der Entsorgungs-Werkhof der Kuster Recycling AG in Ebnat-Kappel.

Die One-Stop-Entsorgung bei Kuster’s bringt‘s
„Ich komme mehrmals die Woche zum Recycling-Center,“ sagt Ruedi Moser von der Firma RKW Reinigungen in Wattwil. „Hier kann ich vor die Container fahren und alles, was bei Reinigungen und Räumungen anfällt, direkt entsorgen. Flaschen, Karton, Zeitungen und Alteisen können wir kostenlos abgeben, für Sperrgut bezahlen wir einen fairen Preis. Wir planen die Fahrt zu Kusters bei unseren Tagesabläufen jeweils direkt ein, “ meint der Geschäftsführer Alain Moser.

Auch die Mitarbeiter vom Bauamt Ebnat-Kappel schätzen das Angebot der Kuster Recycling. „Die unkomplizierte Abgabe von diversen Materialien wie Grünabfälle, Sperrgut oder Altholz erleichtert uns die Arbeit und bringt vor allem auch Zeitersparnis,“ so Werner Looser vom Bauamt Ebnat-Kappel.

Der langjährige Kunde Josef Steiger sammelt vor allem Aluminiumdosen, die er jeweils gut gelaunt mit seinem Happy-Day Piaggo bringt. Für diese bekommt er ab 10 Kilogramm mit dem IGORA Bon Fr. 1.30 pro Kilogramm ausbezahlt. „Den ausbezahlten Betrag spende ich immer der pro infirmis“ erklärt Josef Steiger.

Es wird auch abgeholt
Die Kuster Recycling bietet zudem für Private, Unternehmen, Schulen und Heime einen Abholservice an. So auch im Alters- und Pflegeheim Wier und Wohnheim Speer in Ebnat-Kappel. Die Kuster Recycling holt das Material regelmässig vor Ort ab und stellt dazu auch Sammelbehälter zur Verfügung. „Wir schätzen diese Dienstleistung vor Ort.“ sagt Jakob Fitzi, Leiter Technischer Dienst des Alters- und Pflegeheim Wier. Der Abholservice der Kuster Recycling erleichtert mir die Arbeit, da die Wertstoffe nicht zu lange bei uns gelagert werden müssen. Dies spart Platz, Zeit und Geld.“ Jakob Fitzi arbeitet seit über 20 Jahren im Alters- und Pflegeheim Wier. „Vieles habe sich während dieser Zeit verändert. Aufgrund seiner Initiative und die Unterstützung aller Mitarbeitenden sei es gelungen ein internes Sammelsystem aufzubauen und die Wertstoffe direkt in den Abteilungen zu trennen“ erzählt Jakob Fitzi stolz.

Familiengeführtes Recycling-Unternehmen
Die Kuster Recycling AG bietet als Gesamtentsorger sämtliche Dienstleistungen für Industrie, Gewerbe, Dienstleistungsunternehmen, Verwaltung, Gemeinden und Private an. An den Standorten Ebnat-Kappel (Hauptstandort) und Wil arbeiten 12 Mitarbeitende, davon zwei Lehrlinge (Recyclist EFZ). Bei den Annahmestellen können Papier, Karton, Getränkekarton, Kunststoffabfälle, Alteisen und Metalle, Glas, PET-Flaschen, Stahlblechdosen, Aluminiumverpackungen, Nespresso-Kapseln, Korkzapfen, Batterien, Altkleider, Elektrogeräte, Haushaltgeräte, Altholz, Kompostabfälle und vieles mehr abgegeben werden. Die Annahmestelle in Wil, direkt vis-à-vis vom Bahnhof, ist am Dienstagabend und am Samstagmorgen geöffnet. Die Annahmestelle am Hauptsitz der Kuster Recycling AG an der Steinenbachstrasse in Ebnat-Kappel hat Montag bis Freitag zu normalen Arbeitszeiten geöffnet. Zudem ist jeder erste Samstagmorgen im Monat geöffnet.

Fachmagazin Unterhalt Plus Ausgabe September 2016 (389 kB)