Ihre Karriere bei Kuster Recycling.

Vielleicht sind gerade Sie die ideale Besetzung für unser Team. Schauen Sie einfach mal rein – wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Als ein zukunftsorientiertes Recyclingunternehmen brauchen wir stets motivierte und engagierte Mitarbeiter/innen. Haben Sie die Qualifikationen, um diese Aufgaben zukünftig optimal erfüllen zu können?

Wir suchen teamfähige Persönlichkeiten, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Kundenorientiertes Handeln und eine unternehmerische Haltung sind für Sie selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter/innen wachsen durch ihre Aufgaben und verknüpfen dabei stets ihre Erfahrung mit dem Erlernten. So werden wir zukünftigen Anforderungen gemeinsam gerecht und können Herausforderungen bestmöglich lösen.

Im Weiteren bieten wir Lehr- und Praktikumsstellen sowie Brückenangebote in einem spannenden Umfeld an. Es werden dabei die verschiedenen Arbeitsbereiche und die Betriebsorganisation vorgestellt, sowie die entsprechenden Massnahmen der Arbeitssicherheit vermittelt.

Ihre Wunschposition ist bei unseren derzeitigen Stellenangeboten nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns trotzdem – wir freuen uns über jede interessante und vollständige Initiativbewerbung.

katja.kuster@kuster-recycling.ch
Lehrlinge
Stellenangebote
Zweitausbildung
Kontakt

Lehrlinge

Jedes Jahr bieten wir eine Lehrstelle als Recyclistin/Recyclist an. Grundsätzlich können Männer wie Frauen diesen interessanten, zukunftsorientierten Beruf lernen.

Berufsbild (3jährige Lehre)

Die Ausgangslage: Wir alle produzieren Abfall. Und mit der Zeit wird alles zu Abfall. Was dann? Aus dem Auge, aus dem Sinn? Nein. Keine Altlasten für kommende Generationen. Denn: Abfälle sind Wertstoffe. Darum hat die Recyclingbranche Zukunft.

Wie sieht die Arbeit aus?
Sammeln, entgegennehmen, sortieren, aufbereiten und transportieren von Wertstoffen hin zur Wiederverwertung.

Wäre diese Arbeit etwas für dich?
‐ Bist du überzeugt, dass die Umwelt geschützt werden muss?
‐ Bist du motiviert, hier deinen Beitrag zu leisten?
‐ Hast du Freude am Umgang mit wiederverwertbaren Wertstoffen?
‐ Hast du Freude am Umgang mit Werkzeugen und Maschinen?
‐ Hast du ein technisches Verständnis?
‐ Bist du teamfähig?
‐ Hast du keine Abneigung körperlicher Arbeit gegenüber (auch im Freien)?
‐ Hast du handwerkliches Geschick und stehst gerne früh auf?

Was umfasst die Ausbildung?
In der praktischen Ausbildung lernst du, welche Wertstoffe es gibt und was überhaupt ein Wertstoff ist. Du erfährst, welche Aufbereitungsverfahren (vom Entgegennehmen über das Sortieren bis hin zum Recyclingverfahren) notwendig sind, damit ein Wiederverwertung möglich wird.

In der theoretischen Ausbildung (ein bzw. zwei Schultag(e) pro Woche) erfährst du vieles zu folgenden Themen: Naturlehre (chemische, physikalische, elektrotechnische Grundlagen), betriebliches Rechnen, Ökologie, Umweltschutz, Wertstoffkunde, Verfahren und Betriebsmittel sowie Allgemeinbildung.

Mit dieser Ausbildung hast du folgende Aufstiegs‐ und Weiterbildungsmöglichkeit:
Vorarbeiter bzw. Verantwortliche eines Entsorgungsplatzes; Betriebsleiter, Umweltbeauftragte, Technischer Kaufmann/Kauffrau, Rohstoffaufbereiter.

Da Recycling immer mehr an Bedeutung gewinnen wird, können auch die Berufsaussichten als sehr gut bezeichnet werden, und man kann davon ausgehen, dass Recyclistin/Recyclist – da sie Spezialisten sind – zu guten Bedingungen angestellt werden.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau (BP)
Fachmann/-frau für Entsorgungsanlagen (BP)
Rohstoffaufbereiter/in (BP)
CAS Recycling und umweltgerechte Entsorgung (FH)

Lust auf Schnuppertage?
Du kannst bei uns drei Tage im Betrieb schnuppern. Melde dich telefonisch unter Tel. +41 71 992 7000 oder schriftlich.

Freie Lehrstellen
Jedes Jahr 1 Lehrstelle (frei Sommer 2016)

Lehrlings-Flyer

Alle nötigen Informationen findet ihr im Lehrlings-Flyer:

Flyer-Lehrling

Lehrlingsfilm

Lehrstelle als Recyclist/in EFZ

Film ansehen

Kontaktperson

Katja Kuster
T. +41 71 992 7005
E. katja.kuster@kuster-recycling.ch

Zusätzliche Informationen

Berufsverein
Hier zum Trägerverein für die Ausbildung: https://www.r-suisse.ch
Hier zum Ausbildungsverein für die Lernenden: http://www.recyclist.ch

Das will ich werden – Recyclistin/Recyclist
http://meteo.sf.tv/sf1/myschool/detailinfo.php?docid=3251

Berufsschule
http://www.bzzuerichsee.ch/

Stellenangebote

Die Kuster Recycling AG beschäftigt Mitarbeiter/innen in folgenden Berufen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

katja.kuster@kuster-recycling.ch

Tipp: Zweitausbildung Recyclistin/Recyclist EFZ

Die Nachholbildung bezeichnet Bildungswege, die Erwachsene zu einem eidgenössisch anerkannten Abschluss der Berufsbildung führen. Im Bereich der Berufsbildung bestehen folgende Möglichkeiten:

Verkürzte zweijährige Ausbildung RecyclistIn EFZ (Zweitausbildung / Zusatzlehre)
Wenn Sie bereits über einen Abschluss einer in der Schweiz anerkannte berufliche Grundbildung verfügen, haben Sie die Möglichkeit, in einer verkürzten zweijährigen Lehre die Ausbildung zum Recyclisten/zur Recyclistin EFZ zu erwerben. Dabei werden Sie in der Schule von den „allgemeinbildenden Fächern“ dispensiert, da Sie diese in Ihrer Erstausbildung bereits abgeschlossen haben.

Zulassung zur Abschlussprüfung nach Art. 32 BBV
Wenn Sie bei der Abschlussprüfung bereits drei Jahre in einem Recycling-Betrieb tätig sind und glaubhaft machen können, dass Sie den Anforderungen der Abschlussprüfung gewachsen sind, können Sie einen Abschluss nach Art. 32 BBV machen. Sollten Sie an diesem Abschluss interessiert sein, so nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem Berufsbildungsamt des Kantons St. Gallen (Tel. 058 229 38 76) und fragen Sie nach der zuständigen Person für die Recycling-Ausbildung. Diese wird mit Ihnen Ihre persönlichen Voraussetzungen für diesen Abschluss klären. In der Regel besuchen Sie während zwei Jahren die Berufsschule und ebenso die überbetrieblichen Kurse, um sich optimal auf die Abschlussprüfung vorzubereiten. Die restlichen Tage arbeiten Sie normal in Ihrem Betrieb.

Mehr Informationen: PDF (siehe Anhang)

oder

Amt für Berufsbildung:
Abteilung Lehraufsicht
Davidstrasse 31
9001 St.Gallen
Telefon: 058 229 38 76

Kontaktpersonen

Verwandte Inhalte